Überwachungsstelle des Bundes für Barrierefreiheit von Informationstechnik

Einschätzung der Überwachungsstellen für IT-Barrierefreiheit des Bundes und der Länder zur Verwendung von Overlay-Tools

Kategorie: Allgemein

Mit Einführung der EU-Richtlinie 2016/2102 zur Barrierefreiheit von Webauftritten und mobilen Anwendungen öffentlicher Stellen (EU-Webseitenrichtlinie) und deren Umsetzung in nationales Recht, ist der Bedarf an Barrierefreiheitskompetenz enorm gestiegen.

Mehr erfahren: Einschätzung der Überwachungsstellen für IT-Barrierefreiheit des Bundes und der Länder zur Verwendung von Overlay-Tools …

Handreichung mobile Anwendungen

Kategorie: Ausschuss

Die Arbeitsgruppe „Mobile Anwendungen“ des Ausschusses für barrierefreie Informationstechnik bietet mit ihrer Handreichung eine Einführung und Orientierung zu den Möglichkeiten und Erfordernissen hinsichtlich der Barrierefreiheit mobiler Anwendungen.

Mehr erfahren: Handreichung mobile Anwendungen …

Empfehlung zu gendergerechter, digital barrierefreier Sprache - eine repräsentative Studie

Kategorie: Allgemein

Dieser Empfehlung liegt die erste überregionale Studie zugrunde, die unter repräsentativen Einbezug von Menschen mit Beeinträchtigungen häufig genutzte Genderzeichen unter Aspekten der technischen Barrierefreiheit sowie ihrer Gebrauchstauglichkeit aus Nutzer*innen orientierter Sicht untersucht. Auf dieser Basis wird in der Empfehlung in dieser Form erstmalig versucht, die Erfordernisse digitaler Barrierefreiheit mit den Bedarfen einer gendergerechten Sprache in Einklang zu bringen und abzubilden. Die in der Studie vorgenommene orientierungsgebende technische Bewertung von Softwareprodukten ist nach dem aktuellen Stand der Technik erfolgt. Die Studie wurde im August 2021 veröffentlicht. Kontakt zur Erstautorin: s.e.koehler@online.de

Mehr erfahren: Empfehlung zu gendergerechter, digital barrierefreier Sprache - eine repräsentative Studie …

Informationen zur Umsetzung von barrierefreier Informationstechnik im Sinne von § 3 Absatz 5 BITV 2.0

Kategorie: Ausschuss

Welche Standards zur digitalen Barrierefreiheit sind zu beachten?
Ein Überblick über relevante Produkte, die Barrierefreiheitsanforderungen unterliegen sowie Verweise auf Rechtssetzungen und Normen, deren Anforderungen zu erfüllen sind, hilft bei der Umsetzung barrierefreier Informationstechnik im Sinne des § 3 Absatz 5 Barrierefreien Informationstechnik Verordnung (BITV)

Mehr erfahren: Informationen zur Umsetzung von barrierefreier Informationstechnik im Sinne von § 3 Absatz 5 BITV 2.0 …

Vergleich von Online-Meeting Plattformen

Kategorie: Allgemein

Für viele Menschen ist die Notwendigkeit der Nutzung von Online Meeting-Plattformen zum Alltag geworden. Ob im Beruf oder Privat: auch Menschen mit Beeinträchtigungen sind darauf angewiesen, dass die von ihnen genutzte Meeting-Plattform zugänglich, zuverlässig und gut nutzbar ist. Dieser Artikel vergleicht 5 verschiedene Online Meeting-Plattformen von verschiedenen Unternehmen mit Blick auf die gute Bedienbarkeit durch Menschen mit Beeinträchtigung.

Mehr erfahren: Vergleich von Online-Meeting Plattformen …

Die WCAG 3.0

Kategorie: Allgemein

Die Digitalisierung der Welt schreitet heute immer weiter voranschreitet und wird zur Bewältigung alltäglicher Aufgaben immer notwendiger. Damit ist das Thema digitaler Barrierefreiheit aktueller denn je. Internationale Standards zur Gestaltung von digitalen Anwendungen gewährleisten alle Menschen freien Zugang zu Informationen von überall. Um dies zu sichern sind die Standards von Staaten, Unternehmen und Privatpersonen zu beachten. Das World Wide Web Consortium (W3C) ist im Bereich der Barrierefreiheit und der Entwicklung solcher Standards hierfür das wichtigste Organisation.

Mehr erfahren: Die WCAG 3.0 …